Seriöser Journalismus wäre es gewesen die Argumente

Seriöser Journalismus wäre es gewesen die Argumente der Demonstranten zu widerlegen. So bleibt nur die übliche Diffamierung ihrer ehemaligen Leser als Hetzer, Nazis und Verschwörungstheoretiker.